Mit dem Fahrrad ins Weinbaumuseum Stuttgart

Die Radsaison ist eröffnet. Erst letztes Wochenende startete der neue Württemberger Weinradweg. Er erstreckt sich auf insgesamt 354 Kilometer, die sich im Ganzen, in mehreren Etappen oder als kurze Radtouren in unterschiedlichen Weinbaugebieten abfahren lassen.





Auf der Strecke liegt auch das Weinbaumuseum Stuttgart. Am 18. Mai 2014 bietet der Internationale Museumstag eine weitere Gelegenheit für eine Radtour auf dem Württemberger Weinradweg. Das Weinbaumuseum lädt aus diesem Anlass zu drei Sonderrundgängen ein und führt die Besucher durch 2000 Jahre Weinbaugeschichte. Im Anschluss daran können die Weine der Stuttgarter Wengerter in der hauseigenen Vinothek verkostet werden. Der Eintritt ist frei.

Weinbaumuseum Stuttgart
Uhlbacher Platz 4
70329 Stuttgart
www.weinbaumuseum.de
Termin: 18. Mai 2014, Rundgänge jeweils um 12, 14 und 16 Uhr
Museumseintritt: frei
 



Artikel lesen
Impfen ist un..gefährlich

Impfen ist un..gefährlich

Schwere Nebenwirkungen der Masern Impfung betreffen etwa 2 von 100 000 Geimpften. Etwa 100 von 100 000 Erkrankten sterben an Masern, etwa 3 000 bekommen eine Lungenentzündung. Vor Einführung der Impfungen gegen Masern zu Beginn der 1960er Jahre w.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen