Public Relations für Wirtschafts-Studenten

Verena Engenhart von oha communication hält Gastvorträge in München und Augsburg





Verena Engenhart ist PR-Beraterin bei oha communication in Stuttgart. In der vergangenen Woche gab sie Studierenden einen Einblick in die Praxis der internationalen Pressearbeit. Als Gastdozentin referierte sie an der European University in München und der Fachhochschule Augsburg. Ziel der Veranstaltungen war, die Nachwuchsführungskräfte für die wachsende Bedeutung der Kommunikation zu sensibilisieren und Berufsperspektiven aufzuzeigen.

Die Aufmerksamkeit und das Vertrauen von Kunden, Mitarbeitern, Politik und Öffentlichkeit zu gewinnen und zu erhalten ist eine Kernaufgabe von Unternehmen. Die Steuerung dieses Prozesses nennt man Public Relations (PR). Es ist eine komplexe Aufgabe. Die Globalisierung und die wachsende Zahl der Kanäle, über die Unternehmen mit ihren Zielgruppen kommunizieren, stellen hohe Anforderungen an die Nachwuchsführungskräfte in der Wirtschaft.

"Die geeigneten Kommunikationsplattformen zu finden und Botschaften adäquat zu platzieren, ist eine spannende Herausforderung", erklärt Verena Engenhart von der Unternehmensberatung und Agentur für internationale Public Relations oha communication in Stuttgart. "Das Interesse der Studierenden für dieses Fachgebiet zu wecken und ihnen einen Einblick geben, welche zukunftsträchtigen Berufschancen sich in der Kommunikation bieten, war das Ziel der Vorträge."

"In betriebswirtschaftlichen Studiengängen wird das Thema PR leider oft nur am Rande behandelt. Dabei wird es immer wichtiger, mit den verschiedenen Zielgruppen passend zu kommunizieren", erklärt Sascha Liebhardt, Dekan der European University in München. "Uns freut es sehr, dass Frau Engenhart uns einen Einblick in die Praxis gewährt hat. So hatten die Studenten die Möglichkeit, die Prozesse der internationalen PR kennen zu lernen und mit der Expertin zu diskutieren."

Verena Engenhart studierte an der Fachhochschule Augsburg Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Internationales Marketing Management. 2008 begann sie ihre PR-Laufbahn als Trainee bei oha communication, arbeitete vier Monate bei einer Agentur in New York City und setzte ihre Karriere im Januar 2010 als PR-Beraterin in Stuttgart fort. Sie berät und unterstützt Kunden bei der internationalen Kommunikation und beim Thema Online-PR und Suchmaschinenoptimierung.

Artikel lesen
Busse vorsichtig umfahren

Busse vorsichtig umfahren

Nicht überholen da verboten. Haben Schul- oder Linienbusse beim Heranfahren an eine Haltestelle das Warnblinklicht eingeschaltet, dürfen sie nicht überholt werden. Wenn man einen Bus überholt, der sich mit eingeschaltetem Warn.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen