Demonstrationsgeschehen in Stuttgart

Stuttgart-Mitte - Rund 3000 Personen haben am Samstag (17.05.2014) ab 12.00 Uhr an einer Demonstration zum Thema: "Macht Europa anders - Für ein Europa von unten" teilgenommen. Polizeibeamte haben im Vorfeld der Versammlung zwei Busse mit Personen ...





...aus dem mutmaßlich linken Spektrum kontrolliert. Hierbei wurde ein Helm sichergestellt. Zwei weiteren Personen, die sich auf dem Weg zu Versammlung befanden, wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Einer der Beiden führte Vermummungsgegenstände mit, bei der zweiten Person stellten Polizisten mehrere Kieselsteine sicher. Während des Aufzuges, der von der Lautenschlagerstraße über die Schillerstraße, Gebhard-Müller-Platz, Planie und dem Rotebühlplatz zum Marktplatz führte, bewarfen Unbekannte aus dem Aufzug heraus die Fassade einer Bank an der Theodor-Heuss-Straße mit Eiern und Farbbeuteln. Auch ein roter Rauchköper wurde dort gezündet. Nach der Abschlusskundgebung am Markplatz, wurde die Versammlung gegen 15.30 Uhr vom Versammlungsleiter beendet. Stand: 16.30 Uhr

Artikel lesen
Das Ende von Corona – Covid 19

Das Ende von Corona – Covid 19

Experten erklären seit Wochen das auch nach einer Impfung noch lange keine Normalität herschen würde. Denn erstens dauert es ewig bis 70% erreicht sind und zweitens sind dann immer noch 30% ungeimpft und gefährdet. Diese 30 % tragen nicht nur das .....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen