Kunstmuseum Stuttgart schließt wegen Corona

Nachdem heute morgen alle Veranstaltungen des Kunstmuseum für den April angesagt worden sind erfordert die Lage in Deutschland stärkere Schritte. Das Kunstmuseum schließt mit sofortiger Wirkung bis aus weiteres. Die Schließung wurde von der Stadt Stuttgart angeordnet.





b auch die Gastronomie im Kunstmuseum betroffen ist, wurde nicht bekannt gegeben. Die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter des Kunstmuseum Stuttgart hat höchste Priorität. Es gilt auf allen Ebenen die Corivid Epidemie einzudämmen wo es geht. Die Besucherzahlen haben in den letzten Tagen auch stark nachgelassen.

 

Bereits erworbene Tickets für Veranstaltungen für den o.g. Zeitraum werden selbstverständlich zurückerstattet, bitte melden wenn wieder geöffnet ist.

Folgende Empfehlungen gelten.

Meiden Sie Besuche bei älteren Menschen, auch Verwandten. Laden Sie ihre Kindern dort nicht zum Betreuung ab. Versorgen Sie ihre Nachbarn oder Verwandten mit Lebensmittel die Sie vor der Türe abstellen. Sicherheitshalter die gekauften Lebensmittel nur mit Handschuhen anfassen.

Vor allen ältere und kranke Menschen sind besonders gefährdet.

 

Beachten Sie das wenn Sie sich selber krank fühlen würden, sie bereits 14 Tage alle anderen angesteckt haben könnten. Und bei jungen Menschen und Kinder nicht einmal eine Krankheit geben kann.

 

Treffen Sie sich nicht mit anderen Menschen, egal zu welchen Grund. Und falls doch keine Hände schütteln und einen Meter Abstand halten.

Sauna, Freibad, Kino, Restaurant und Sport sollten Sie vermeiden. Es sei denn Sie Joggen alleine im Wand.

Quarantäne bedeutet nicht das Sie im selben Zimmer sind wie die Familie. Auch dort sollte man Infizierte abgrenzen. Wer krank ist sollte einen Mundschutz tragen, hat man keinen eben ein Halstuch.
Und alle waschen sich die Hände so oft es sein Muss.

 

Die Regierung geht davon aus das 70% aller den Virus bekommen werden. Es ist also wichtig das solange wie möglich herauszuzögern.

Im nächsten Jahr sollte man sich überlegen eine Grippe Impfung zu machen. Wie haben 70000 Grippe Kranke und 200 Tode in diesem Jahr.

 

Photo Credit: Cynthia Goldsmith Content Providers(s): CDC/ Dr. Erskine. L. Palmer; Dr. M. L. Martin



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






TV Stuttgart-Mitte-TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-Mitte
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 28 Monate bis zum Ausstieg!

SELECT b.url_titel FROM `artikeleintrag` a, `artikel` b where a.artikel=b.id and a.seite='21' and b.vgwortlink!=''
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz