Breuninger setzt weiter auf Torex-Lösungen

Das Stuttgarter Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger setzt die Zusammenarbeit mit Torex fort, einem der weltweit führenden Anbieter von innovativen IT-Lösungen für den Handel. Bei der Auswahl einer neuen Kassenlösung hat sich Breuninger erneut für die Implementierung von Torex POS entschieden.





Breuninger setzt bereits seit 2004 Torex POS für das Kassen- und Filialmanagement ein. Ab dem dritten Quartal 2012 wird das Unternehmen die aktuelle Version der Lösung implementieren. Der komplette Rollout an allen zehn Standorten in Deutschland mit insgesamt rund 300 Kassenarbeitsplätzen ist dann spätestens für das erste Quartal 2014 geplant.

Florian Schader, Leiter IT bei Breuninger, erklärt: „Wir haben uns erneut für Torex entschieden, da uns inzwischen eine langjährige, vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit verbindet. Die bei E. Breuninger eingesetzten Lösungen von Torex haben bisher die Ziele des Unternehmens am Point of Service Bereich (POS) in einer hohen Stabilität und Qualität erfüllt. Darüber hinaus kennt Torex unsere konkreten Anforderungen und Erwartungen genau und setzt diese auch entsprechend um. Das ist auch der große Vorteil der Torex-Lösungen: Sie sind flexibel einsetzbar und bieten, neben einem umfangreichen Standardanteil, umfassende Möglichkeiten für kundenspezifische Anpassungen.“

 

Die neue Kassenlösung Torex POS ermöglicht eine einheitliche, verbesserte Steuerung aller Geschäftsvorgänge vom POS über das Back-Office bis zur Zentrale. Die Lösung ist lokal und international einsetzbar, einfach und intuitiv zu bedienen und beliebig skalierbar. Außerdem bietet sie Funktionen für Cross-Channel-Management, RFID oder Social Media am POS. Standardmäßig unterstützt sie auch Kundenbindungsprogramme wie den Einsatz von Gutscheinen, Coupons, Geschenk- und Kundenkarten. Das Stuttgarter Unternehmen nutzt hier mit der Breuninger Card eine der erfolgreichsten Kundenkarten im deutschen Einzelhandel.



Florian Schader betont: „Als Deutschlands führendes Fashion- und Lifestyle-Unternehmen steht eine hohe Kundenorientierung für uns absolut im Mittelpunkt. Das macht auch den Einsatz einer Kassenlösung erforderlich, die einen schnellen, reibungslosen Kassiervorgang unterstützt und damit den Service für die Kunden weiter verbessert – mit Torex sind wir da bestens aufgestellt.“



Artikel lesen
TV mit Solarstrom wird nichts werden

TV mit Solarstrom wird nichts werden

Gefördert werden solche Technologien z.B. von Epia Solar, der European Photovoltaic Industry Association. Welchen Sinn es macht ist eine andere Fragen. Denn welches Umgebungslicht soll denn beim Fernsehen eingeschaltet sein. Eine 50 Watt Birne wird .....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen